Leichtbauhallen und Industriezelte

Hallenbau,
für mehr Raum
und Überdachung


 

Der Aufbau unserer Leichtbauhallen erfolgt auf planebenem Baugrund je nach Nutzungszweck (meist Schotter, Asphalt, Verbundsteine). Bodenpressung von ca. 250 kN/qm reicht aus.
Lokale Vorschriften und die geplante Nutzungsdauer können ein Fundament notwendig machen. Alle Aluminiumteile sind technisch eloxiert, alle Stahlteile feuerverzinkt.

Die textile Bekleidung besteht aus hochwertigen Materialien. Standard-Wandelemente sind verzinkt und korrosionsgeschützt, die beschichteten Trapezbleche entsprechen gültigen DIN-Normen.
Unsere Leichtbauhallen sind bis 30 Meter Breite und 6,20 Meter Traufhöhe lieferbar.